authentic japanese food Shin Ramen

taste and aesthetics Ramen & Co.

Wir passen die Kombination und Menge unserer Ramen so an, dass jeder gut satt wird, ohne dass ein Völlegefühl entsteht. Ansprechend im Aussehen mit diversen Toppings aus Gemüse und/oder Fleisch macht unser Shin Ramen „Lust und Appetit“. Angefangen mit der Auswahl unserer Zutaten, dem genau getimten Kochprozess und einer geringen Abfallmenge, die bei der Herstellung unseres Ramens entsteht haben wir auf dieser Basis unser Shin Konzept entwickelt.

authentic and regional Die Nudeln

Unsere Ramen-Nudeln stellen wir unter Einsatz von eigens für Shin Ramen produzierten Nudelmaschinen aus Japan her. Die verwendete Mehl-Kombination ist genau abgestimmt auf die Herstellung der Nudeln und in Geschmack und Struktur nicht vergleichbar mit europäoischen Nudelgerichten.

Obento Gyudon

Gyudon (jap. 牛丼) ist ein sehr beliebtes Essen in Japan und wird üblicherweise in einer Schüssel serviert. Die Grundlage ist Reis mit einem Topping aus gekochtem Rindfleisch und Zwiebeln in einer mild süß-sauren Sauce. Das Gericht wird häufig mit eingelegtem Ingwer serviert. Der Name entstand aus gyu („Rind“, als Abkürzung für gyuniku = Rindfleisch) und don als Abkürzung für donburi, die Bezeichnung für eine große Schüssel Reis mit Gemüse, Fleisch und/oder Fisch.

authentic sweets Dessert

„Umai“ (delikat) und „Amai“ (süß) haben denselben Wortstamm und vermitteln das angenehme Gefühl die reine Süsse aus den Zutaten zu gewinnen. In der japanischen Küche konzentriert man sich meist genau auf diesen Prozess, um unter möglichst geringer oder keiner Zugabe von weiteren Süssstoffen, wie Zucker, einen abgestimmten Geschmack zu erzielen. Diesen Anspruch wollen wir erhalten und verwenden für unsere Süssspeisen auch für den Europäer ungewöhnliche Zutaten wie z.B. Sojasosse.